Drum Programming / Real Drum Programming

Der Kurs für beeindruckende Live-Grooves

Anmeldung zum Fernkurs Drumprogramming - Beats programmieren mit Schlagzeuger Frank Zumbroich

Strich
Kursstart 1. Juni 2017 (Achtung: Begrenzte Kursgröße)
 
Strich
Kursdauer 3 Monate, Online-Studium (Zugang: 24/7, keine Präsenzphasen)
Umfang ca. 15–20 Stunden im Monat (durchschnittlicher Wert)
Zertifizierung Real Drum Programming Zertifikat
 
Strich
Kursgebühr 149 Euro inkl. MwSt. monatlich
 
Strich
Anmeldung Hier anmelden und einen Teilnehmerplatz sichern!

 

Frank Zumbroich - Dozent Audiocation

Frank Zumbroich   

Songwriter, Schlagzeuger und Produzent (EMI)

• Deutscher Rock und Pop Preis, Produzent für NulldB 2008


Songwriter und Produzent, unter anderem für Acts wie Sascha Lien (Galileo im Queen Musical Stuttgart), Benny Martell (DSDS Finalist), Corinna May (Grand Prix), Yoomiii (RTL2 Startagebuch) sowie Studio und Live Drummer von Crack Jaw, Skin Deep und Number Nine. Seit 2000 bei Edition Supernatural - EMI Music Publishing exklusiver Autor.

 

 

   

 

 

Audioausbildung Fernkurs Drum Programming - online lernen mit EMI-Produzent Frank Zumbroich

Strich
Kursübersicht Der Kurs beschäftigt sich mit dem Programmieren eigener Live-Drum Grooves als eigenständige Alternative und Ergänzung zu den vorgefertigten Midi und Live Pattern einschlägig bekannter VSTi Instrumente.

Ziel des Kurses ist es, den Grooves ein echtes Live Feeling zu verleihen, vom »einfachen« AC/DC 4/4 bis zum komplexen Halftime Shuffle.

Die Entwicklung eigener Grooves, deren Einbindung in Playbacks sowie das Erstellen und Programmieren einer kompletten Songstruktur inklusive eines Mixes der Drums sind wichtige Bestandteile des Kurses.

→ Soundbeispiele

 
Strich
Kursinhalte Programming und Umsetzen von beeindruckenden Live-Grooves

• Zusammensetzung eines Drum Sets
• Umgang mit verschiedenen Software-Samplern (Kontakt und Halion)
• Einsatz verschiedener Editoren innerhalb von Cubase und Nuendo
• Dynamik, Klangfarbe und Timing
• Die verschiedenen Spieltechniken
• Erstellen von natürlichen Drum Fills
• Der Umgang mit Ghost-Notes
• Binäre und ternäre Grooves
• Genereller Aufbau eines Songs
• Einbindung der Drums innerhalb verschiedener Songstrukturen
• Die Darstellung eines Drum Sets in Bezug auf
• Lautstärkeverhältnisse und Verteilung der einzelnen Drums im Stereofeld

 

Special: Als Highlight liegt dem Kurs ein aufwendig gesampeltes 1 GB umfangreiches Drumset zum Download bei, um sämtliche Groove-Beispiele exakt und step by step nachprogrammieren zu können.

 
Strich
Voraussetzungen Kenntnisse im Umgang mit Kontakt, Halion (Halion Sonic wird nicht unterstützt) oder anderen Software Samplern
   
Strich
Geeignet für Musiker, Beatbastler, Produzenten (Hobby, Semi & Pro) die Ihre Drums und Grooves lebendiger und professioneller klingen lassen wollen.
   
Strich
Benötigtes Equipment Computer (PC/MAC) mit Internetzugang, Lautsprecher
   
Strich
Benötigte Software • Software Sampler (vorzugsweise Halion ab Version 2 (Halion Sonic wird nicht unterstützt), Kontakt ab 2.2 oder EMU-Proteus VX)

• Audiosoftware (z. B. Steinberg Cubase/Nuendo oder eine vergleichbare Software wie Apple Logic, Pro Tools oder andere).

   
Strich
Softwarerabatte Als Teilnehmer gibt es bis zu 50% Education-Rabatte für Audiosoftware
   
Strich
Download Info Download PDF